Afghanischer Benefizabend mit Modenschau

26.10.2022 18-21 Uhr

Veranstalter und Gastgeber:
Das Arabische Kulturhaus – Der Divan
Schützallee 27-29
14169 Berlin

in Kooperation mit: iawa e.V.
Vorsitzende von iawa e.V und Designerin Laila Noor

Programm:
• Diashow und Rede über die Situation in Afghanistan, die Schulenund humanitäre Arbeit der iawa e.V.
• Impulsvortrag über die Arbeit von Digital Citizen Fund für evakuierte Frauen aus Afghanistan in Katar
• Modenschau von Laila Noor mit selbstentworfenen Kleidungsstücken bestehend aus afghanischen und europäischen Elementen
• traditionelle afghanische Musik und Finger Food

 

Willkommen bei IAWA:

Independent Afghan Women Association e.V.

IAWA ist sehr dankbar, dass durch großzügige Finanzhilfen der Sponsoren und des Bundesministeriums für Entwicklung und Zusammenarbeit seit 2005 bis heute, für mehr als 14000 afghanische Mädchen und Jungen in der Umgebung der Stadt Kabul Schulen gebaut werden konnten.
In Afghanistan besorgen meist die Eltern der Schulkinder das Material, wie Hefte, Stifte etc.
Alle laufenden Schulbücher, Betriebskosten und Gehälter des Schulpersonals werden vom Erziehungsministerium finanziert. Zum Glück sind alle Schulen, die von IAWA seit 2005 im Raum Kabul gebaut wurden bis heute aktiv.